Adler-Schützen

Buchdorf/Baierfeld e.V.

Preisverteilung des Sau- und Königsschießens und Theater 2020

Schützenmeister Uwe Schwertberger eröffnete die Preisverteilung des Sau- und Königsschießens 2020 der Adler-Schützen Buchdorf/Baierfeld. Nach den Grußworten, waren alle anwesenden Vereinsmitglieder eingeladen an den Schießstand zu treten und um den Königstitel zu schießen.

Im Anschluss wurden die Gewinner des Sau- und Jugendschießens geehrt. Das Jugendschießen konnte Bernd Michlenz (63.4 Punkte) vor Nicola Schwertberger (94,5 Punkte) und Carlos Schlipf (142,3 Punkte) gewinnen. Das Jugendschießen mit Auflage gewann Freya Lindner (124 Ringe) vor Moritz Müller (116 Ringe) und Lara Herrmann (110 Ringe). Der Sieg im Sauschießen ging an Marina Eder mit einem 12,8 Teiler.

Der Schützenmeisterpokal ging heuer an Annalena Eder, mit einem 98,4 Teiler.

Nachdem die Preise verteilt waren, war auch das Königsschießen ausgewertet und die Königsproklamation begann.
Der neue Jugendkönig 2020 mit einem 137,2 Teiler ist Riccardo Schlipf. An zweiter Stelle und damit Jugendwurstkönigin ist Nicola Schwertberger mit einem 585,9 Teiler. Der Jugendbrezenkönig und damit dritter, wurde Dominik Schwertberger mit einem 662,3 Teiler.
Als neuer Schützenkönig der Adler-Schützen 2020 regiert Andreas Linzi. Er gewann mit einem 164,9 Teiler vor der Wurstkönigin Maria Müller, mit einen 427,0 Teiler und der Brezenkönigin Annalena Eder die einen 477,3 Teiler schoss.

Schützenkönige 2020
Dominik Schwertberger, Nicola Schwertberger, Riccardo Schlipf, Andreas Linzi, Maria Müller und Annalena Eder

 

Als alle Ehrungen verteilt waren, begann der „lustige“ Teil des Abends.
Die Theatergruppe der Adler-Schützen bot mit dem Stück „ Sie können kochen?“, ein Lustspiel in zwei Akten von Claudia Gysel dar. Am folgenden Sonntag gab es, im voll besetzten Schützenheim, eine weitere Aufführung des Stückes. Beide Aufführungen waren ein voller Erfolg und die Zuschauer waren begeistert.

Theatergruppe 2020
Nicole Herrmann, Norbert Traber, Marina Eder, Uwe Schwertberger, Christian Grob, Nicole Hofstetter und Katharina Leinfelder

Vereinsmeisterschaft 2019

Nachdem die Bogenschützen bereits im August ihre Vereinsmeisterschaften abgeschlossen haben, wurden nun die Vereinsmeister der Luftpistolen- und Luftgewehrschützen sowie auch der Jugend ermittelt. In einer spannenden Vorrunde, wurden die Teilnehmer für die Finalrunde, welche wieder traditionell in der „Zehntel-Wertung“ ausgetragen wurde, ermittelt.

Nach dem Finalschießen standen die Sieger fest: Bei den Luftgewehrschützen belegte Nadine Schwertberger mit 395 Ringen (Finalschießen 102,3 Ringe) den 1. Platz, gefolgt von Annalena Eder mit 379 Ringen (Finalschießen 101,8 Ringe) und Lara Schlipf mit 383 Ringen (Finalschießen 100,9 Ringe).

Bei den Luftpistolenschützen wurde Franz Rebele mit 338 Ringen (Finalschießen 94,4 Ringe) Vereinsmeister, gefolgt von Harald Bender mit 334 Ringen (Finalschießen 76,4 Ringe) auf Platz 2.

Auch dieses Jahr wurde ein Vereinsmeister der „Nicht-Aktiven“ Schützen ermittelt. Hier bewies der Vorjahressieger Jürgen Gödel aufs Neue sein Können. Mit 131 Ringen sicherte er sich Platz 1 vor unserem Schützenmeister Uwe Schwertberger mit 122 Ringen auf Platz 2, gefolgt von Jens Lindner, der mit 120 Ringen als Drittplatzierter das Schießen beendete.

Bei der Jugendvereinsmeisterschaft sicherte sich Bernd Michlenz mit 172 Ringen den ersten Platz, gefolgt von Nicola Schwertberger mit 143 Ringen.

Wir danken allen Schützinnen und Schützen fürs Mitmachen bei den Wettbewerben und gratulieren zu ihren Platzierungen. Allen Gewinnern auf diesem Weg nochmals herzlichen Glückwunsch!

Vereinsmeister 2019
Die Gewinner der Vereinsmeisterschaft 2019

Ferienprogramm 2019

Lustiges Zeltlager

Willst Du während des Zeltlagers auch den Umgang mit dem Luftgewehr, der Luftpistole oder auch mit Pfeil und Bogen kennenlernen? Gut - dann bist Du bei uns genau richtig. Nachdem Du Dein Zelt aufgestellt hast, kannst Du Dein Talent bei den einzelnen Stationen unter Beweis stellen. Nach einem gemeinsamen Abendessen kannst Du dir auch noch ein paar Kartoffeln in die Glut des Lagerfeuers legen. Am Sonntag (18.08.) wird nach dem gemeinsamen Frühstück das Zeltlager mit einem Urkundenschießen beendet.
Als besondere Attraktion bauen wir auch heuer wieder den Kletterturm auf.

Samstag 17.08. - Sonntag 18.08.2019
Alter: 8 bis 15 Jahre
Beginn/Ende: Samstag 14:00 Uhr bis Sonntag ca. 11:00 Uhr
Treffpunkt: Garten beim Schützenheim
Unkostenbeitrag: pro Teilnehmer 5,-- € (Bitte bei Beginn des Zeltlagers bezahlen)

Bei Dauerregen oder plötzlichem Unwetter muss das Zeltlager kurzfristig abgesagt werden!

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.